Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


Eine Spezialität
vom Chef Armin Eha

sein allseits beliebter Heuduftbraten  -  viel Spass beim Nachkochen:-)

Vorbereitung - HeuduftbratenVorbereitung - Heuduftbraten

Eine besondere Delikatesse ist der Heuduftbraten, bei dem das Fleisch in Heu eingewickelt und bei niederer Temperatur gegart wird:

Ein gutes Stück Rindfleisch, vorzugsweise Hochripp (mind. 1 kg) mit Salz und Pfeffer würzen.
-  Von allen Seiten anbraten und in Heu einpacken (Heu deines Vertrauens;-).
-  12 Stunden bei 85-100 Grad/C im Ofen schmoren lassen. Stellen sie dazu eine große Tasse Wasser in den Ofen. 
Fleisch herausnehmen und den Fond passieren, mit Sahne verfeinern
und etwas abbinden.
-  Fleisch  aufschneiden und mit Souce übergiessen.
-  Beilagen nach perönlichem Geschmack dazu.
-  Servieren sie einen schönen Rotwein dazu und sie werden dieses Gericht lieben:-)

so sieht er fertig aus, der Heuduftbratenso sieht er fertig aus, der Heuduftbraten